Tschaikowsky Gesamtaufnahme

Dmitrij Kitajenko und das Gürzenich-Orchester Köln verbindet eine lange Zusammenarbeit. Seit 2009 ist der Experte für das russische Repertoire auch Ehrendirigent des Orchesters. Nach den beiden vielfach ausgezeichneten Gesamtaufnahmen mit den Sinfonien von Sergej Prokofjew und Dmitrij Schostakowitsch findet die gemeinsame Erforschung des russischen Repertoires ihre Fortsetzung in der Gesamteinspielung aller Sinfonien von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky. Mit dem Erscheinen der 7. Sinfonie bei OehmsClassics ist der Zyklus abgeschlossen.

"... einer der wenigen wirklich wichtigen Tschaikowsky-Zyklen" - Concerti, 05/2010

"Dmitrij Kitajenko - Marathon Man: Dimitrij Kitajenko ist nicht nur einer der besten Dirigenten unserer Zeit, er ist auch einer, der seine Arbeit auf Tonträgern vorzüglich dokumentiert hat. [...] " - pizzicato.lu, 11/2013 Die ganze Kritik lesen ...

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Sämtliche Sinfonien

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Sämtliche Sinfonien

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
"Sämtliche Sinfonien"

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 027, Juli 2015


Jetzt bestellen

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: "Jolanthe"

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: "Jolanthe"

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
"Jolanthe"

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

Jetzt bestellen

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 7 und Klavierkonzert Nr. 3

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 7 und Klavierkonzert Nr. 3

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 7 E-Dur
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 Es-Dur op. posth. 75
Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 671, März 2014
Jetzt bestellen

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 1 und "Schneeflöckchen"

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 1 und "Schneeflöckchen"



Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13
„Schneeflöckchen“ op. 12 (Auszüge)

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 668, Juni 2012
Jetzt bestellen

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 2, Rokoko-Variationen und Streichquartett Nr. 1

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 2, Rokoko-Variationen und Streichquartett Nr. 1

 

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 17 „Kleinrussische“
Rokoko-Variationen op. 33 A-Dur für Violoncello und Orchester
Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11 - Andante Cantabile

Leonard Elschenbroich Violoncello
Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 669, Oktober 2012
Jetzt bestellen


Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 3 und "Dornröschen"-Suite

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 3 und "Dornröschen"-Suite



Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 3 D-Dur op. 29 "Polnische"
"Dornröschen"-Suite op. 66a

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 670, April 2013
Jetzt bestellen

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 und Capriccio Italien

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 und Capriccio Italien

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36
Capriccio Italien op. 45

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 671, September 2013
Jetzt bestellen

Tschaikowsky_SinfonieNr.5

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 und "Pique Dame"-Ouvertüre

 

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64 (1888)
"Pique Dame"-Ouvertüre

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 667, November 2011
Jetzt bestellen

Mit der Sinfonie Nr. 5 und der Ouvertüre zu "Pique Dame", die Ende November 2011 erschienen ist, setzen Dmitrij Kitajenko und das Gürzenich-Orchester Köln ihren Tschaikowsky-Zyklus fort. Mit hervorragenden Kritiken für die ersten Einspielungen sagt die internationale Presse schon jetzt der gesamten Einspielung große Qualität voraus.

 

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6

 

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathétique"

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 666, März 2011
Jetzt bestellen

"Keiner hat uns so tief mit ins Innere dieses Gefühlsvulkans genommen ... wie Dmitrij Kitajenko ... Ein erschütterndes Erlebnis, das ist diese Einspielung der ,Pathétique’, für mich ab jetzt die Referenzaufnahme für dieses Werk." - Rémy Franck, pizzicato, Juni 2011. Auszeichnung „Excellentia“

Tschaikowsky: Manfred-Sinfonie

Tschaikowsky: Manfred-Sinfonie

 

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Manfred-Sinfonie h-Moll op. 58

Gürzenich-Orchester Köln
Dmitrij Kitajenko Dirigent

OehmsClassics OC 665, Mai 2010
Jetzt bestellen

"Wärme und Eleganz" - Kölner Stadtanzeiger, 25. Mai 2010

"... hier siegt das Herz über den Verstand." - Audio, 07/2010

"Seine weiträumige Klangdramaturgie behindert nicht die Verwirklichung eines brillandt-präzisen Spiels.... Eine in sich stimmige Interpretation, die aus dem Vollen schöpft." - rheinkultur, 8/9 2010