Beethoven | Eötvös

Wie kann man die Musik Beethovens heute neu hören und erfahren? François-Xavier Roth wählt die Komposition »Seven« des ungarischen Komponisten Peter Eötvös als Kontrapunkt zu Beethovens »Pastorale«. »Seven« gedenkt der sieben verstorbenen Astronauten des Raumschiffs »Columbia«. Ein intensiver Monolog der Solovioline strahlt aus in den ganzen Saal, wo er von sechs Violinen beantwortet und fortgeführt wird. Als Solistin im Violinkonzert von Peter Eötvös glänzt Akiko Suwanai. Ein Konzert über Natur, Menschlichkeit und Menschheitsträume.

Audiostreams

Ludwig van Beethoven, »Leonoren«-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur op. 72a (1806)
Peter Eötvös, »Seven« für Violine und Orchester (2008)
Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale« (1806)

Beethoven, "Leonoren"-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur op. 72a

Eötvös, "Seven" für Violine und Orchester

Beethoven, Sinfonie Nr. 6 "Pastorale"