(c) Ralf Grossek, Edith images

Eintritt frei

Domkonzert

Werke von Pärt, Milhaud, Bach, Schönberg und Haydn | Kölner Domchor - Knabenchor der Hohen Domkirche, Vokalensemble Kölner Dom, Gürzenich-Orchester Köln, Eberhard Metternich - Dirigent
  • 20.09.2018 Donnerstag 20:00 Uhr, Kölner Dom

Arvo Pärt »Da pacem Domine« für Chor und Streichorchester (2004/06)
Darius Milhaud »Cantate de la Paix« für Chor a-capella (1937)
Johann Sebastian Bach »Dona nobis pacem« aus: h-Moll Messe (1749)
Arnold Schönberg »Friede auf Erden« op. 13 Fassung für Chor und Orchester (1907)
Joseph Haydn »Missa in tempore belli« (1797)

Kölner Domchor Knabenchor der Hohen Domkirche
Vokalensemble Kölner Dom
Gürzenich-Orchester Köln
Eberhard Metternich Dirigent

»Schenk uns Frieden!« Dieser Ruf hallt durch das gesamte Programm dieser »geistlichen Musik am Dreikönigenschrein«, welche die Kölner Dommusik gemeinsam mit dem Gürzenich-Orchester gestaltet. Anlässe hierzu bot die Gegenwart den Komponisten immer wieder. Seien es die Truppen Napoleons vor den Toren Wiens, die Haydn zu seiner »Missa in tempore belli« bewegten oder die Madrider Zuganschläge im Jahr 2004, die Arvo Pärt in seinem »Da pacem Domine« verarbeitete. Arnold Schönberg hebt an mit der Friedensbotschaft der christlichen Weihnachtslegende und lässt im Einsatz von Konsonanz und Dissonanz auch den Widerspruch zwischen dem realen Unfrieden in der Welt und der idealen Friedensvorstellung anklingen. Darius Milhaud gestaltet seinen Friedensruf als Zwiesprache zwischen Mensch und Gott.