Flora Köln(c)Köln Kongress

Kartenvorverkauf ab 18.06.18

(c) Elena Xausa

Schwerpunkt Schumann

Florakonzert 1

Werke von Wolf, Schumann, Strawinsky und Tschaikowsky
  • 04.11.2018 Sonntag 11:00 Uhr, Flora Köln, Festsaal

Hugo Wolf »Italienische Serenade« für zwei Violinen, Viola und Violoncello (1887)
Robert Schumann Fugen über BACH (1845-46) bearbeitet für Streichensemble von Xaver Paul Thoma (2013) Auswahl
Igor Strawinsky »Suite Italienne« für Violoncello und Streichorchester (1925) bearbeitet von Raphael Wallfisch (2007)
Peter Tschaikowsky »Souvenir de Florence« (1890-92)

Bonian Tian Violoncello
Gürzenich-Kammerorchester
Torsten Janicke Leitung

Immer die gleiche Frage: Was bringt man aus dem Urlaub mit? Peter Tschaikowsky vollendete erst in Russland sein »Mitbringsel« aus Florenz, ein großes Streichsextett, in dem sich Belcanto und Heimweh, der rauschende Arno und rasante Fugen die Hand reichen. Igor Strawinsky verarbeitete seine Italienerinnerungen mehrfach in Hommagen an seinen Komponistenahnen Pergolesi und den derben Spaßmacher Pulcinella, der auch in dieser »Suite italienne« sein Unwesen treibt. Auch Schumann erinnert sich in seinen Fugen, wenn auch an den großen BACH. Drei Souvenirs, die niemals Staub ansetzen.