Jordan Ofiesh

Stv. Konzertmeister

Der in Kanada geborene Jordan Ofiesh begann im Alter von drei Jahren mit dem Violinspiel. In seiner Laufbahn hat er weltweit mit zahlreichen Musikern Meisterkurse und Konzerte absolviert. 2011 schloss er sein Studium bei Ann Elliott-Goldschmid an der University of Victoria ab. Daraufhin folgten intensive Studien bei Burkhard Godhoff in Frankreich, die ihn maßgeblich dahingehend beeinflussten, eine Orchesterkarriere anzustreben. In Kanada war Jordan Ofiesh Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Musikfestivals; als Orchestermusiker und Solist trat er unter anderem mit dem Victoria Symphony Orchestra auf. 2012 kam er nach Deutschland und war zunächst Akademist beim Hessischen Staatsorchester Wiesbaden, bevor er 2013 als stellvertretender  Konzertmeister zum Gürzenich-Orchesters Köln wechselte.

Jordan Ofiesh, © Matthias Baus