Priska Rauh

Solo-Piccolo mit Verpflichtung zur Flöte

Die aus Baden-Baden stammende Priska Enkrich studierte an der Freiburger Musikhochschule bei  Mirjam Nastasy und Antje Gerlof. Nach dem Abschluss als Diplom-Musikschullehrerin und Orchestermusikerin setzte sie ihr Studium an dem Orchesterzentrum in Dortmund und bei Gunhild Ott an der Folkwang-Hochschule in Essen fort. Regelmäßigen Piccolounterricht erhielt sie bei Anne Romeis und Jutta Pulcini. Meisterkurse bei Peter-Lukas Graf, Renate Greiss Armin, Philippe Bernold, Andrea Lieberknecht und Carin Levine rundeten ihre Ausbildung ab. Sie war u.a. Mitglied im European-Union-Youth-Orchestra. Von 2005 bis 2006 war sie Praktikantin am Saarländischen Staatstheater und ersetzte dort die Stelle der Piccoloflöte. Seit der Spielzeit 2007/2008 ist sie Mitglied des Gürzenich-Orchesters Köln.

Priska Enkrich © Matthias Baus